Das Team für Ihre Infoworkshops

Antigewalttrainings und Infoworkshops von ehemaligen Teilnehmern zu Deeskalationsthemen.

Sie möchten gerne mehr zu Antigewalttrainings und zu Ihren persönlichen Möglichkeiten erfahren? Ferner möchten Sie erste Schritte ausprobieren, um lösungsorientiert mit Ihrem Ärger oder Ihrer Wut umzugehen? Zusätzlich möchten Sie sich in Selbstverteidigungs- und Sicherheitstechniken ohne Kampf ausprobieren? Wie und was auch immer, besuchen Sie uns zu unserem nächsten Infoworkshop-Tag mit zahlreichen Infoworkshops und Trainern.

In dem MeetUp erhalten Sie ein Kurzworkshop-Angebot von unseren Dozenten/Trainern und ehemaligen Teilnehmer*innen zu zahlreichen Modulen aus unserem Fortbildungsprogramm.

Dazu sind Sie herzlich eingeladen

am Samstag, 16. November von 10:00 bis 14:00 Uhr

uns in gemütlicher Runde mit Snacks und Getränken kennen zu lernen, um mehr über unsere Antigewalttrainings, Seminare, Fortbildungen und Coachings mit Infoworkshops zu erfahren.

Antigewalttrainings und Infoworkshops diesmal mit folgenden Kernthemen: 

  • Wie gehen Sie mit Ihrem Ärger um?
  • Wie sieht Ihr Konfliktverhalten aus?
  • Möchten Sie dominieren oder glücklich sein?
  • Was hören Sie in Streitgesprächen?
  • Möchten Sie sich wehren und schützen mit Dialog ausgerichteter Selbstverteidigung?

Als Teilnahmebedingung wird eine verbindliche, schriftliche oder telefonische Anmeldung erbeten. Ferner haben Sie die Möglichkeit sich mit einem Unkostenbeitrag in Höhe von 29,00 Euro oder aber sich mit einer Spende nach Ihrem Ermessen zu beteiligen.

Anmeldeschluss ist 16. Oktober 2019.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Achim Rackel und Team.

➥ ZUR ANMELDUN

Ps.: Für Unternehmen und Organisationen bieten wir Antigewalttrainings und Infoworkshops auf Anfrage als Inhouse-Tagesveranstaltung an. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

➥ Kontakt